Seminar- und Ausbildungsschule

Referendare gesucht

Besucherzähler

  • 166572Seitenaufrufe gesamt:
  • 77271Besucher gesamt:
  • 34Besucher heute:
  • 68Besucher gestern:
  • 45Besucher pro Tag:
  • 26.11.2010gezählt ab:

Archive

Weihnachtssingen

Einige Schüler luden am 5.12.2018 zum Weihnachtssingen ein.

Die Festwoche geht weiter

Am Mittwoch den 4.7.2018 zeigten die Schülerinnen und Schüler wie vielseitig talentiert sie sind.  Schauspieler, Musiker, Sportler, Filmemacher. Die Stimmung in der Turnhalle war grandios und es kam schnell der Wunsch – eine Talenteshow sollte zur Tradition werden.

Höhepunkt für die Kinder- das Kinderfest am Donnerstag dem 5.7.2018. Bevor das gemeinsame Frühstücksbuffet gestürmt wurde gab es die erste Überraschung für die Kinder. Die spontan ins Leben gerufene Theatergruppe der Lehrkräfte überraschte mit einer Schulstunde der besonderen Art. Nun konnten die Kinder den Tag genießen bei Cocktailbar, Disco, Apfelbeißen, Bonbongreifen, Bungee, Kletterberg, Actiontrain, Aktivitäten der Feuerwehr Waren, Kino mit Popcorn oder Zuckerwatte— und dazu perfektes Sommerwetter…

Eine tolle Woche!!. Das alles war nur möglich durch das Engagement der Lehrkräfte und Mitarbeiter des Förderzentrum, des Elternrates und die Unterstützung der Wohnungsbaugesellschaft Waren, Udo Drews Installation Waren ,Maschinenbau Malchow, Müritz Sparkasse Waren und den Morizanern

Allen mein besonders herzliches Dankeschön

20 Jahre

20 Jahre Förderzentrum – heute war es nun soweit. Mit einer Festveranstaltung eröffneten wir unsere Festwoche. In den letzten Wochen und Monaten wurde geprobt, geplant, gebastelt. Heute begrüßten wir unsere Gäste und die Freude über das Wiedersehen war groß. Der Elternrat überraschte das Kollegium mit einer tollen Geburtstagstorte.

Unsere Verbundschulen, Vertreter vieler Kooperationspartner, ehemalige Kollegen –  ein bunt gemischter Reigen verfolgte gespannt unserer Festveranstaltung. Der Chor der Schule präsentierte zum ersten Mal die Chorkleidung und begeisterte mit guter Stimmung das Publikum. Die Klasse 10BR erzählte die Geschichte unserer Schule als modernes Märchen. Schmunzeln und Lachen brachten kleine Anekdoten aus den vergangenen Jahren von Frau Schmidt, Frau Gest und Herrn Sommerfeld. Neben dem Rückblick gab es den Dank an unsere Netzwerkpartner, den Elternrat und die Untersützer.  Wünsche für die Zukunft hatte nicht nur Frau Tertocha – in unserem Geburtstagsfilm zauberte der Wunsch von Tabea ein Lächeln auf alle Gesichter- ein Schwimmbecken für die Schule….

Morgen sind wir gespannt auf die Talenteshow und am Donnerstag startet unsere großes Kinderfest.

20 Jahre Förderzentrum

Juni 1998- aus der Förderschule Waren wird das Förderzentrum  Waren. Für uns ein Grund Rückschau zu halten und dieses Jubiläum zu feiern. In der Woche vom 02.07.2018  haben wir Gäste eingeladen um mit ihnen Rückschau zu halten und unsere aktuelle Arbeit vorzustellen, es gibt eine Talenteshow und ein großes Kinderfest.

Wir werden in dieser Woche hier berichten.

Sportfest

Am 17.5.2018 fand unser alljährliches Sportfest statt. Bei angemessenen Temperaturen kämpften alle um bestmögliche Ergebnisse. Mit einem Staffellauf wurde unser Sportfest in diesem Jahr eröffnet- hier zählt neben der sportlichen Leistung  auch der Teamgeist…  Im Dreikampf und im Mittelstreckenlauf wurde um die ersten Plätze gekämpft. Für die richtige Stärkung nach der Anstrengung sorgten unsere Eltern mit Unterstützung von Herrn Gössel. Dank an alle die diesen Tag zu einem tollen Erlebnis machten.

Hellau

Bevor es in die wohlverdienten Ferien ging, vergnügten sich die Klassen 1 bis 6 beim Faschingsfest.Nach dem Motto „Groß für Klein“ hatten Schüler der Klassen 8 und 9 so einige Überraschungen parat, neben vielen lustigen Stationen auch einen tollen Faschingstanz. Der Elternrat untersützte uns auch in diesem Jahr wieder tatkräftig im Heiratsbüro, als Moderator, Vortänzer, Jury und Karnevalsprinz. Ein DANKE an den Elternrat, Frau Heinz mit der Klasse 9b und allen, die bei der Vorbereitung und Durchführung mithalfen. 

Klassenfahrt in den Schnee

Die Schüler der 8.Klassen waren eine Woche vor Beginn ihrer großen Fahrt schon super super aufgeregt. Nun liegt die Woche schon wieder hinter ihnen. Einhellige Meinung der Schüler  “ tolle Sache, immer wieder, DANKE AN FRAU UND HERR SCHMIDT, hat Spaß gemacht…“

22Jahre Skilager- dafür möchten wir an dieser Stelle DANKE sagen

Danke für die finanzielle Unterstützung durch den Schulträger, Danke den Läufern beim Run for Charity, Danke an alle Sponsoren durch die uns der Förderverein unterstützen konnte – stellvertretend möchten wir hier  die Müritzsparkasse und die WOGEWA nennen. Danke auch den Helfern, die uns vor Ort tatkräftig untersützten. 

Und ein DANKE an unsere Schüler, die durch ihr Mitwirken ereicht haben, dass das Skilager bei uns Lehrern in schöner Erinnerung bleibt.

 

Weihnachtsprojekt

Die Klassen 1 bis 6 gestalteten ihr traditionelles Weihnachtssprojekt. In gemischten Schülergruppen wurde gebacken, gebastelt, gesungen,fotografiert… und vieles mehr. Dabei hatten die Schüler der Klasse 6 als Gruppenchef eine verantwortungsvolle Aufgabe, welche sie hervorragend meisterten. Jeden Morgen trafen sich alle Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter zum gemeinsamen Singen  bevor  es in die verschiedenen Stationen ging. Alle hatten viel Spaß und der ein oder andere eine kleine Weihnachtsüberraschung.

DANKE an die Organisatoren und Helfer.  

Crosslauf 2017

Bevor es in die Herbstferien ging, stellten am 20.10.2017  alle Schülerinnen und Schüler ihre Ausdauer unter Beweis beim alljährlichen Crosslauf. Das Herbstwetter begleitete mit Sonnenschein und so machte das durchhalten der Runden noch mehr Spaß. Für die Sieger gab es eine Urkunde und alle Läufer wurden über den Elternrat mit einem Würstchen und Getränken belohnt

Ein Dank an Herrn Schmidt als Organisator, an die Helfer , an den Schulelternrat  und Hausmeister für die tolle Unterstützung.

Danke dem Elternrat

Am 21.9.2017 durften wir Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 einen Tag auf der Burg Penzlin verbringen. Der Elternrat lud zum Schuljahresabschluss zu einem Teamspiel Schüler und Lehrer ein. Unsere Klasse gewann dabei diesen tollen Ausflug. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Frau Heinrich und Frau Bilinovic vom Elternrat ganz herzlich bedanken.

Abschluss 2017

Am Schuljahresende 2016/17 verabschiedeten wir 32 Schülerinnen und Schüler. 8 Zeugnisse mit dem Abschluss Berufsreife konnten wir überreichen.  Wir wünschen allen Schulabgängern viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg. 

Allen Schülerinnen und Schüler   SCHÖNE FERIEN

 

Wasser

In den letzten Schulwochen begleitete uns das Wasser häufig als Regenschauer. Für die letzte Schulwoche stand das Thema Wasser für alle Schüler und Schülerinnen im Mittelpunkt. Einige Klassen und Kollegen sammelten Ideen und bereiteten für alle Klassen mehrere Projekttage vor. Am Montag ging es für alle in Richtung Tiefwarensee. Hier erwartete die Klasse 9a rund um den See die Klassen mit verschiedenen Stationen, als Belohnung wartete eine Bratwurst vom Grill. Am Dienstag fand ein Turnier „Ball über die Schnur“ am Volksbad statt. Am Donnerstag startete das große Seefest. Hierzu bereiteten die Schüler der Klasse 10BR ca.17 verschiedene Stationen vor, bei der Durchführung wurden sie von den Schülern der 9.Klassen unterstützt. Herr Müller , Herr Gössel sorgten für das leibliche Wohl und wurden von unseren Eltern unterstützt. Zum Abschluss gab es einen Teamwettkampf unter der Leitung von Frau Heinrich. Hier winkten tolle Preise für die schnellste „Feuerwehrklasse“.

Eine gelungen Woche dank des Projektteams um Frau Tack und der Unterstützung des Elternrates      DANKE

FASCHING

Am Donnerstag den 2.2.2017 hallte der Schlachtrruf HOL DI FAST durch das ganze Schulhaus. Schüler, Eltern und Kollegen feierten Fasching.

Bei Musik, Tanz und Spiel gab es viel Spaß. Das Heiratsbüro war dicht belagert.Als Stärkung gab es leckere Pfannkuchen -gesponsort von den Mecklenburger Backstuben —  DANKE

Die Bilder sprechen für sich

Crosslauf 2016

Am 7.10.2016 trafen sich traditionell alle Schüler am Volksbad zum alljährlichen Crosslauf. Das Herbstwetter war uns bis zur letzen Minuten gut gesonnen. Ab 8.30 starteten die SchülerInnen in entsprechenden Gruppen. Die SiegerInnen wurden sofort nach den Läufen geehrt. Unsere Eltern unterstützten die Läufer mit warmem Tee und einem kleinen Imbiss.

DANKE an alle Organisatoren und Helfer!!!!!

Bunter Kindertag

Viele unserer Klassen erlebten den diesjährigen Kindertag ganz besonders und unternahmen mit ihren Lehrern/innen unterschiedliche Ausflüge: Manche zogen los um den Minigolfplatz zu erkunden, andere nahmen am Kinderfest der Stadt Waren teil, wieder andere fuhren zum Agroneum nach Alt Schwerin, wanderten zur Feißneck oder lernten die Stadtgeschichte Warens bei einer Art Orientierungslauf näher kennen.

Für alle war dies ein besonders schöner Unterrichtstag, der zum Abschluss mit einer kühlen Erfrischung durch den Förderverein unserer Schule versüßt wurde- Herzlichen Dank dafür!

Tag der offenen Tür

Am 20.5.2016 haben wir eingeladen zum Tag der offenen Tür. Unsere Türen standen offen für jeden der einen Einblick in unsere Arbeit erhaschen wollte. Schon im Eingang empfingen farbenfroh gestaltete Stelltafeln unsere Gäste. Die Schüler der 9a führten die Gäste auf Wunsch durch unsere Räume und erläuterten unsere Arbeit. Wir freuen uns über den entstandenen Gästebaum.  Im Begegnungscafe sorgte die Klasse 6a für das leibliche Wohl. Schüler der Klassen 3, 4, 6b und der Chor tanzten, sangen und zeigten ihre musikalischen Talente. In der Turnhalle zeigten sich die Schüler der Klasse 2G und der 8a von ihrer sportlichen Seite und luden zum Mitmachen ein. Im Hauswirschaftsraum und in der Töpferei wirbelten die Schüler der Klasse 7b. In der Klasse 6b war Frau Wölk mit ihren Hunden zu Gast. Den Schülern der Klasse 5a,5b, 1G, 8b,7a und 9b konnte man beim Unterricht zuschauen oder mitmachen. Die Kollegen der Klinikschule waren vor Ort und stellten ihre Arbeit vor. Einige Eltern waren vor Ort und halfen beim Bücherflohmarkt. Das ist nur einiges was es bei uns zu erleben gab. An dieser Stelle sagen wir DANKE an alle Besucher, DANKE an alle fleißigen Helfer!!!

„“Tag der offenen Tür im sonderpäd. Förderzentrum,eine besondere Schule mit besonderen Schülern und hochengagierten Lehrkräften und Betreuern““( Zitat auf Twitter)

Sportfest

Sportfest      –     jedes Jahr aufs Neue ein Höhepunkt und mit Aufregung erwartet. Auch in diesem Jahr meinte Petrus es gut mit uns und so machte es allen Spaß, um die bestmöglichen sportlichen Leistungen zu kämpfen. Danke an alle Helfer und Organisatoren.

Ein Woche voller Höhepunkte

Die letzte Schulwoche im Schuljahr 2014/2015 fing für viele unserer Schüler und Lehrer ganz besonders an.

So machten sich die fünften Klassen und die 6a gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Schmidt, Frau Quiram und Frau Heinz auf zu einer erlebnisreichen Klassenfahrt. Auch im Schulhaus ging es rund, denn die Absolventen der 9. Klasse und der 10BR1 starteten in ihre Abschlussprojekte und gestalteten einen Klassenraum und den Snoezelraum farblich um. Mit viel Eigeninitiative und körperlichen Einsatz wurden die Räume ansprechend gemalert und umgestaltet.

Am Donnerstag fand dann die feierliche Zeugnisausgabe für die 9. Klassen und die 10 BR1 statt. Gerahmt wurde diese Feier von individuellen  Musikstücken unserer Abschlussschüler- da gab es viel Applaus!

Am Freitag verabschiedeten unsere Schulleiterin Frau Tertocha und die stellvertretende Schulleiterin Frau Schmidt nach einem gemeinsamen Ausklang alle Schüler in die wohlverdienten Ferien.

 

Unser Sportfest im Müritzstadion

Am Freitag, den 29.05.2015 starteten wir bei schönstem Sonnenschein in das diesjährige Sportfest im Müritzstadion. Nach der Eröffnung durch unseren Sportlehrer Herr Schmidt liefen alle Klassen eine gemeinsame Runde zur Erwärmung. Danach begannen die einzelnen Stationen Weitsprung, Sprint, Schlagballweitwurf, Kugelstoßen und Mittelstreckenlauf. Alle legten sich eifrig ins Zeug um eine gute, sportliche Leistung zu präsentieren und Spaß am Sport zu haben.

Zwischendurch sorgten unser Hausmeister, Eltern und der ehemalige Hausmeister für eine Stärkung an der Feuerschale- Herzlichen Dank dafür.

Den Ausklang des Sportfestes stellte das traditionelle Fußballspiel Schüler gegen Lehrer dar!

Hol di…..

… fast.

Dieser Schlachtruf  war am 20.2.2015 im Schulhaus zu vernehmen. Die Klassen 1 bis 6 feierten gemeinsam Fasching. Spaß, Spiel, Sport, Musik, Kostüme, Pfannkuchen…. all das gehörte an diesem Vormittag dazu. Danke an alle Organisatoren und Helfer!!!!