Medienkompetenzpreis

Medienkompetenzpreis

Wir erfuhren im März , dass wir in der Endrunde des Medienkompetenzpreises 2015 waren. 62 Projekte und wir waren unter den letzten beiden . Zur Vorbereitung dieses Tages wurde bei uns in der Schule fotografiert, befragt und gefilmt. Hierbei merkten wir schon wie aufregend die Interviews für uns waren.

Am 23.4.2015 fuhren wir dann stellvertretend für alle am Projekt Beteiligten nach Rostock. Im Circus Fantasia wurden wir in Empfang genommen. Wir lernten Nora Sanne von Antenne MV kennen und erfuhren, dass sie mit uns auf der Bühne sein wird. Die Aufregung nahm zu und so hatten wir für das angebotene Quiz keinen Gedanken mehr. Pünktlich 15.00 startete die Preisverleihung. Hier und da Worte von uns nicht wirklich bekannten Menschen und dann ging es los. Die Projekte wurden vorgestellt. Tolle, ideenreiche Projekte lernten wir kennen  und dann—-PAUSE— Die Spannung stieg!!! Zuerst bekam ein außerschulisches Projekt den Preis. Wir freuten uns mit Anja Schmidt von der RAAbatz Medienwerkstatt (Glückwunsch). Dann betraten Dr.Ulrike Möller und Dr. Jan Hartmann die Bühne. Nach kurzer Zeit fielen Worte wie „Wallwisher,Voki,Padlet…“ das waren wir…… Dann ging es auf die Bühne und irgendwie konnten wir es gar nicht fassen. „Der Preis für das beste schulische Medienprojekt ging in diesem Jahr an das Sonderpädagogische Förderzentrum „Pestalozzi“ Waren (Müritz).

juhuuuu     hurra     🙂   🙂     🙂 Sandy,Angelique und Katja


Freiwilliges 10. Schuljahr

An dieser Schule kann die Berufsreife durch ein freiwilliges 10. Schuljahr erworben werden. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Förderperiode 2014 bis 2020 und des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.

Berufsreife

Seminar- und Ausbildungsschule

Referendare gesucht