SFZ beteiligt sich mit Staffeln am Run for Charity

SFZ beteiligt sich mit Staffeln am Run for Charity

Am 6. ALD Automotive Run for Charity beteiligten sich auch einige Erwachsenen- und Schüler-Staffeln unserer Schule, um Spenden im Sinne unserer Schüler zu erlaufen. In diesem Jahr beteiligte sich zum ersten Mal auch eine Klasse. Die Schüler der Klasse 5a von Frau Krüger trainierten seit Anfang des Schuljahres, um sich als Team einen Obolus für die eigene Klassenfahrt erlaufen zu können. „Die Wutbande“, wie sich das Team nannte, startete mit acht Schülern. Gemeinsam mussten sie im Rahmen der Juniorläufe eine Strecke von 700m zurücklegen, bis sie das ersehnte Ziel erreichten. Angefeuert und unterstützt wurden sie dabei von den mitgereisten Eltern und Lehrern. Damit die Motivation auch bis zum Ende reichte, scheute selbst der kuzerhand zum „Teampapa“ erklärte Herr Bobe keine Mühen und begleitet den letzten Läufer bis ins Ziel. Danke an alle Beteiligten für so viel Einsatz. Alle Kinder freuen sich nun auf die gemeinsamen Tage.


1 Comment

ETertocha

11.09.2013 at 3:23 pm

Eine tolle Sachen, euch viel Spaß bei eurer gemeinsamen aktion

Freiwilliges 10. Schuljahr

An dieser Schule kann die Berufsreife durch ein freiwilliges 10. Schuljahr erworben werden. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Förderperiode 2014 bis 2020 und des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.

Berufsreife

Seminar- und Ausbildungsschule

Referendare gesucht